Marktgemeinde-Logo > zum Inhalt  
  

jugendtreff JuMP

Im Oktober 2015 hat die Marktgemeinde die Basisbetreuung des Jugend­treffs in der Leonhardiberggasse 1 (früher Hyrtlgasse 1a) dem Verein Tender übertragen.

Der Treff ist bis auf weiteres jeden Freitag und Samstag für alle Jugend­lichen zwischen 12 und 21 Jahren geöffnet. Kleine Snacks und Getränke wer­den zum Selbstkostenpreis verkauft. Der Treff steht allen jugendlichen Besucherinnen und Besuchern ohne Ein­schränkung und ohne Konsumzwang offen. Sie können bei den angebotenen Programmen mitmachen oder selbst Pro­gramme vorschlagen und durchführen. Wuzzler und Spiele sind vorhanden (Gratisnutzung). Die Räumlichkeiten kön­nen aber auch einfach nur zum Abhängen oder Freunde tref­fen genutzt werden.

Das Betreuerteam steht den Jugendlichen für Informatio­nen und zum lockeren Plaudern zur Verfügung. Braucht es einmal mehr als nur Infos, können die Jugendlichen das Knowhow und die Unterstützung der MOJA in Anspruch nehmen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MOJA wer­den an den Öffnungstagen regelmäßig zu Besuch sein, damit dieses Angebot ohne komplizierte Terminvereinbarung nutz­bar ist, und die Jugendlichen und die MOJA einander ken­nenlernen können. Was die Besucherinnen und Besucher annehmen wollen, wo sie mitmachen wollen und wie sie den Jugendtreff nutzen wollen, bleibt ihnen selbst überlassen.

Ein wichtiger Bestandteil der Philosophie des Jugendtreffs ist die aktive Beteiligung der Jugendlichen selbst. Ihre Wünsche, ihre Ideen, ihre Bedürfnisse und ihr Engagement sollen hier Platz haben und eine Möglichkeit der Umsetzung finden. Hier soll ein Raum entstehen, in dem sich alle wohlfühlen und Jugendliche mitgestalten können

> zurück

allgemeine information

> organisation
gemeindeverwaltung
> ansprechpartner/in
di christina czermak
> büro
marktplatz 11, 2380 perchtoldsdorf
> telefon
+43/1/866 83-209
> e-mail

> sprechstunden
nach tel. voranmeldung